Unser

Triesterviertel


Orte erzählen

Das Tafelprojekt „Unser Triesterviertel - Orte erzählen“

Absicht

Die gezielte Information zur Entwicklung eines bestimmten Ortes soll zur Auseinandersetzung mit diesem einladen. Diese Einladung richtet sich grundsätzlich an alle, besonders aber an jene, die dem Ort in irgendeiner Weise verbunden sind. Durch diese in das Stadtbild gesetzte Information wird die Identität eines Ortes herausgearbeitet, die immer mit seiner Geschichte zu tun hat - mit dem was vorher war.

Der Betrachter/die Betrachterin nimmt den Inhalt eines Ortes über dessen augenblickliche, formale Erscheinung hinaus wahr, das Werden und Wachsen eines Stadtraumes wird dadurch bewusst. Verständnis für die Veränderungsprozesse, die manchmal nur langsam, manchmal aber auch sehr rasch vor sich gehen, kann sich bilden.

Form

Das Projekt vermittelt anhand von Tafeln Informationen über die Entwicklung besonderer Orte. Die Tafeln werden im Einvernehmen mit den EigentümerInnen gestaltet und von diesen auch finanziert. Projektbegleitend finden Veranstaltungen statt.

Die Tafeln verweisen zudem auf die Homepage des Vereins „triesterviertel.at“, wo weitere vertiefende Informationen über den jeweiligen Ort nachlesbar sind und die Möglichkeit zur Beteiligung besteht.