Unser

Triesterviertel


Orte erzählen

Planungsgruppe "Orte erzählen"

Das Planungsteam
Unser Planungsteam am 23.1.2017 in der Gebietsbetreuung Stadterneuerung 10

Von links: Fritz Endl (Verein „triesterviertel.at"), Jürgen Greiner (Bewohner), Johanna Schamburek (Bewohnerin), Helga Endl (Verein „triesterviertel.at"), Eva Fischer, Walter Sturm (Bezirksmuseum Favoriten) und Siegfried Schuller (Gebietsbetreuung Stadterneuerung 10). (Es fehlte Wolfgang Slapansky. Volkskundewissenschaftler. Leider wird er künftig immer fehlen, da er am 30.8. völlig unerwartet verstorben ist.)

1992 wurde eine private Nachbarschaftsinitiative von Fritz und Helga Endl als Verein „Grätzl-Punkt Rosa Jochmann“ angemeldet, um als Rechtsträger mit offiziellen Einrichtungen Kontakt aufnehmen zu können. Er hat daher Statuten, aber keine Mitglieder und wurde später in „triesterviertel.at" umbenannt.

Wesentlichstes Ziel ist eine Verbesserung der nachbarschaftlichen Kontakte. Dadurch kann Vertrauen aufgebaut und die Chance für gemeinsame Initiativen vergrößert werden.

Wer im Triesterviertel mitmachen möchte, kann sich gerne an Fritz Endl unter der Telefonnummer 0650/481 48 60 oder mail@triesterviertel.at wenden.

Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung, kurz GBstern

sind seit 40 Jahren für das Erfolgsmodell „Sanfte Stadterneuerung“ im Einsatz. Stadterneuerung umfasst heute neben Wohnen auch den öffentlichen Raum, den Verkehr, die lokale Nahversorgung, das Freizeitangebot und das Zusammenleben im Viertel. Als kostenlose Service-Einrichtungen im Auftrag der Stadt Wien sind wir Ansprechpartner für Fragen zu Entwicklungen im Stadtteil, in Gründerzeitvierteln ebenso, wie in innerstädtischen Neubaugebieten.
GB* 10

Wiener Bezirksmuseen

Jeder der 23 Wiener Gemeindebezirke hat sein eigenes Museum, das sich mit der Entwicklung, den Bewohnern und Besonderheiten des Bezirks befasst.
Bezirksmuseum Favoriten